Zanderangeln bei Hochwasser

Hier findet Ihr jede Menge Tipps für das winterliche Zanderangeln bei Hochwasser. Die meisten Tipps funktionieren allerdings auch bei normalem Wasserstand.

Welche Zandertipps werden von den beiden Fox Rage Teamanglern präsentiert? Zuerst geht es um die Angelmethode. Vorgestellt werden die beiden Angelmethoden Dropshot-Angeln und der klassische Gummifisch am Jigkopf.

Als nächstes widmen sich die Beiden den Angelködern in Sachen Form, Größe und Farbe. In Bezug auf die Farbe läßt sich zusammenfassen: Flexibel bleiben – keiner weiss, ob grelle oder natürliche Farben besser funktionieren. Beim nächsten Tipp erfahrt Ihr, mit welchem Angelgerät Ihr auf der sicheren Seite seit.

Tipp 4: Die Wahl der geeigneten Angelstelle. Bei Hochwasser sind die Zander bevorzugt in strömungsberuhigten Bereichen zu finden. Häfen, überspülte Buhnen oder mündende Kanäle sind die besten Hotspots bei Hochwasser.

Das Wichtigste am Ende: Zuletzt gehen die Beiden noch auf die Köderführung sowohl beim klassischen Gummifisch am Jigkopf als auch bei der Dropshot-Montage ein.

Ähnliche Videos findest Du unter: Holland, Zander

Weitere interessante Videos: