Barsch-Wettbewerb Perch Pro 2018 5/6

Die ersten beiden Tage von Perch Pro 2018 sind zu Ende und zur Überrschung aller hat sich das Team Sporting.se die beste Ausgangslage für den Finaltag erarbeitet.

Was bisher geschah: Am zweiten Tag gingen tatsächlich beide Wertungspunkte an Sporting.se. Den größten Barsch hätte man eher von den beiden Teams, die in den Niederlanden angeln erwartet, doch der Barsch von 1,295 Kilo konnte von keinem der anderen Teams überboten werden.

In Sachen Stückzahl konnte, nach einer zähen zweiten Tageshälfte, das Team Vision Fly-Dressing deutlich überhlt werden. Mit einer Stückzahl von 72 Barschen über 30 cm hat Sporting.se die richtigen Spots gefunden – ein sehr gutes Ergebnis.

In dieser Episode seht Ihr die erste Tageshälfte des dritten und somit letzten Angeltags. Nach relativ kurzer Zeit fangen die Fliegen-Jungs von Vision Fly-Dressing einen schönen 46er Barsch. Im Bereich Stückzahl steht ein heißer Kampf zwischen den beiden Teams, die in Schweden angeln, bevor.

Regeln Perch Pro 2018: Über drei Angeltage angeln vier Teams, bestehend aus zwei Anglern, ausschließlich auf Barsch. Gewertet wird jeder Angeltag (10 Stunden auf dem Wasser) einzeln. Es gibt jeden Tag einen Punkt für die meisten Barsche und für den größten (schwersten) Barsch. Die Barsche gehen erst ab einer Mindestlänge von 30 cm in die Wertung ein. Wer nach drei Tagen die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den Wettbewerb. Bei gleicher Punktzahl entscheidet der größte Barsch, der über die drei Angeltage gefangen wurde und bringt einen Extrapunkt.

Tipp: Ihr könnt das Video auch mit deutschen Untertiteln sehen. Geht einfach mit der Maus über das Video. Unten der Symbolleiste findet Ihr das Symbol, um die Untertitel einzublenden.

Laufzeit: 56:35 Minuten | Sprache: Englisch / deutsche Untertitel

Ähnliche Videos findest Du unter: Barsch, Wettbewerbe

Weitere interessante Videos: