Fly vs Jerk 2017 6/6

Die letzten Stunden von Fly vs Jerk 2017 brechen an und alle Teams haben nach wie vor eine Siegchance. Während des Vormittags konnte sich die Teams weder hinsichtlich Stückzahl noch mit einem besonders großen Hecht absetzen. Der größte Hecht des laufenden Angeltags geht mit einem Gewicht von 6,84 Kilo auf das Konto von Team Svartzonker. Das Team von CWC hat noch keinen Hecht gefangen und setzt alles auf den einen Großhecht. Wird die Strategie aufgehen? Es wird auf jeden Fall noch der größte Hecht des Wettbewerbs gefangen.

An dieser Stelle beginnt die sechste und letzte Episode von Fly vs Jerk 2017 – viel Spaß beim Ansehen.

Regeln Fly vs Jerk 2017: Über drei Angeltage angeln vier Teams, bestehend aus zwei Anglern, ausschließlich auf Hecht. Geangelt wird vom Boot mit einem Kameramann an Bord. Gewertet wird jeder Angeltag (10 Stunden auf dem Wasser) einzeln. Es gibt jeden Tag je einen Punkt für die meisten Hechte und für den größten Hecht. Wer nach drei Tagen die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den Wettbewerb. Bei gleicher Punktzahl entscheidet der größte Hecht, der über die drei Angeltage gefangen wurde und bringt einen Extrapunkt. Die Teams können sich europaweit ein oder mehrere Gewässer aussuchen und befischen.

Achtung: Ihr könnt das Video auch mit deutschen Untertiteln sehen. Geht einfach mit der Maus über das Video. Unten der Symbolleiste findet Ihr das Symbol, um die Untertitel einzublenden.

Laufzeit: 33:50 Minuten | Sprache: Englisch

Ähnliche Videos findest Du unter: Hecht, Wettbewerbe

Weitere interessante Videos: