Fly vs Jerk 2018 3/6

Am ersten Angeltag haben die Fliegen-Jungs von Vision Sweden einen Ausnahmetag gehabt und konnten wahnsinnige 122 Hechte fangen. An einem Tag! Da konnten die anderen Teams nicht mithalten, so dass der Wertungspunkt für die meisten Hechte an Vision Sweden ging.

Der Wertungspunkt für den schwersten Hecht ging am ersten Tag an das Team Leech. Die beiden haben vor Rügen explizit auf Großhecht geangelt und den guten Hecht von 8,5 Kilo von Team CWC noch überboten. Der größte Hecht des Tages geht mit 10,5 Kilo auf das Konto von Team Leech.

Der zweite Angeltag von Fly vs Jerk 2018 beginnt und wir können gespannt sein, welche Strategien die jeweiligen Teams verfolgen. Wer geht auf Stückzahl und wer auf Gewicht? An dieser Stelle beginnt die dritte Episode von Fly vs Jerk 2018.

Regeln Fly vs Jerk 2018: Über drei Angeltage angeln fünf Teams, bestehend aus zwei Anglern, ausschließlich auf Hecht. Gewertet wird jeder Angeltag einzeln. Es gibt jeden Tag je einen Punkt für die meisten Hechte und für den größten (schwersten) Hecht. Nach den drei Angeltagen werden noch zwei Extrapunkte vergeben: Je einen Punkt für das Team, das über die drei Tage die meisten Hechte und das Team das den schwersten Hecht gefangen hat. Wer nach drei Tagen die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den Wettbewerb. Die Teams können sich europaweit ein oder mehrere Gewässer aussuchen und befischen. Es dürfen allerdings keine Privatgewässer sein.

Achtung: Ihr könnt das Video auch mit deutschen Untertiteln sehen. Geht einfach mit der Maus über das Video. Unten der Symbolleiste findet Ihr das Symbol, um die Untertitel einzublenden.

Laufzeit: 56:27 Minuten | Sprache: Englisch

Ähnliche Videos findest Du unter: Hecht, Wettbewerbe

Weitere interessante Videos: