Pike Fight 2017 6/6

Mit dieser Episode über den Nachmittag des dritten Angeltags geht Pike Fight 2017 zu Ende. Nach zwei Wertungstagen haben sich die beiden Teams Söder Sportfiske und Abu Garcia gut in Stellung für den Gesamtsieg gebracht.

Was ist am Vormittag passiert und wo stehen die einzelnen Teams? Team Söder Sportfiske und Team Abu Garcia haben sich, wie die letzten beiden Tage auch, wieder in Stellung für den Tagessieg gebracht. Das Rennen um den Gesamtsieg ist noch offen. Team Westin und Team Storm hingegen haben alle Mühe überhaupt Wertungsfische zu haken. Nach einem halben Tag dümpelt Team Westin noch bei einem Hecht von 67 cm.

Doch in der zweiten Tageshälfte kommen alle Teams noch einmal in die Gänge und machen die fünf Hechte voll. Team Abu Garcia sichert sich den Tagessieg. Nun müssen die Punkte der BIG Five entscheiden. Um nicht schon alles zu verraten: Es bleibt spannend bis zum Schluss!

Über Pike Fight 2017: Geangelt wird in Schweden, vom Boot und in Zweierteams. Der Angelwettbewerb geht über drei Tage. Jeder Angeltag wird einzeln gewertet (die Längen der fünf größten Hechte eines Teams werden zu einer Gesamtlänge summiert) und geht in die Gesamtwertung ein. Nur Hechte über 60 cm werden gewertet. Neben der Tageswertungen gehen auch noch die fünf größten Hechte der drei Tage in die Wertung „Big Five“ ein. Wer angelt bei Pike Fight? Neben dem Team von Söder Sportfiske sind Teams bekannter Angelfirmen am Start: Abu Garcia, Storm, Svartzonker und Westin.

Laufzeit: 54:04 Minuten | Sprache: Schwedisch mit englischen Untertiteln (optional)

Ähnliche Videos findest Du unter: Hecht, Schweden, Wettbewerbe

Weitere interessante Videos: