Namaycush an der Fliegenrute

Der Namaycush, auch amerkanischer Seesaibling genannt, hat ausser dem langsamen Wachstum nicht sehr viel mit den eher kleinwüchsigen europäischen Seesaiblingen gemeinsam. Große Namaycushs erreichen Gewichte um die 80 Pfund. Vom Herbst bis zu Beginn des Frühlings kann der Namaycush mit der Fliege im Fluß oder in der Mündungsregion zu großen Seen gefangen werden und bietet dank seiner Größe aufregende Drills. Sie sehen hier den Drill eines schönen Namaycushs mit der Wathose im Yukon stehend.

Laufzeit: 1:27 Minuten

Ähnliche Videos findest Du unter: Fliegenfischen, Kanada, Saibling, Sonstige Süßwasserfische

Weitere interessante Videos: