Fischen in ständiger Lebensgefahr

Mumm. Dieser laotische Fischer (Laos befindet sich nordöstlich von Thailand) benötigt wirklich jede Menge Mumm, um an seinen Fisch zu kommen. Zum einen birgt der Weg zu seinem Angelplatz gelinde gesagt einige Risiken und zum anderen ist das Werfen des Netzes auf den glitschigen Felsen hoch riskant. Das Wasser ist so turbulent, dass ein Sturz ins Wasser den sicheren Tod bedeuten würde. Auch der Heimweg mit den gefangenen Fischen erhöht noch einmal das Risiko. Man leidet richtig mit und wünscht ihm gute Beute und noch ein langes Leben.

Laufzeit: 4:09 Minuten

Ähnliche Videos findest Du unter: Sonstige Länder, Ungewöhnliche Fangmethoden

Weitere interessante Videos: