Seeforellen schleppen im Bodensee

Silberbarren aus dem Bodensee: Der Fang einer Seeforelle hat am Bodensee einen besonderen Stellenwert. Ähnlich wie beim Angeln auf Meerforellen, so muss man auch bei der Seeforelle viel Geduld mitbringen. Oft fährt man mehrere Tage auf den See ohne einen Biss zu haben. Entsprechend groß ist die Freude über eine Seeforelle, vor allem wenn die magische 80er Marke geknackt wird.

Hier seht hier ein Video vom Schleppen auf Seeforellen am schweizer Teil des Bodensees. Geschleppt wird mit Blechlöffeln und dem Klassiker, dem Perlmuttlöffel.

Besonderheit mit Tradition: Gedrillt werden die Seeforellen nicht mit der Rute, sondern mit ganz viel Fingesrspitzengefühl von Hand. Nicht wundern, dass etliche Seeforellen zurückgesetzt werden – das Mindestmass liegt bei 50 cm.

Laufzeit: 5:10 Minuten

Ähnliche Videos findest Du unter: Forelle, Schweiz

Weitere interessante Videos: