Pike Fight 2017 1/6

Der Angelwettbewerb Pike Fight geht mit Pike Fight 2017 in die nächste Runde und etabliert sich als Hecht-Wettbewerb. Die Gewinner aus 2016 Söder Sportfiske sind wieder am Start und versuchen ihren Titel zu verteidigen.

Über Pike Fight 2017: Geangelt wird in Schweden, vom Boot und in Zweierteams. Der Angelwettbewerb geht über drei Tage. Jeder Angeltag wird einzeln gewertet (die Längen der fünf größten Hechte eines Teams werden zu einer Gesamtlänge aufsummiert) und geht in die Gesamtwertung ein. Nur Hechte über 60 cm werden gewertet. Neben den Tageswertungen gehen auch noch die fünf größten Hechte der drei Tage in die Wertung „Big Five“ ein.

Wer angelt bei Pike Fight? Neben dem Team von Söder Sportfiske sind Teams bekannter Angelfirmen am Start: Abu Garcia, Storm, Svartzonker und Westin. Alle Teilnehmer sind absolute Hecht-Spezialisten. In der Vorstellung der einzelnen Angler, seht Ihr die Angabe der bisher gefangenen Hechte über 10 Kilo. Beeindruckend! Während in Deutschland die Metermarke die magische Grenze zum Großhecht ist, gilt in Schweden ein Hecht über 10 Kilo als Meilenstein. Wenn man bedenkt, dass die meisten 10 Kilo Hechte deutlich über einen Meter lang sind, wird „der Meter“ noch deutlich häufiger gefangen. Filmisch umgesetzt und kommentiert wird Pike Fight von FreeWaterPictures. Hier seht Ihr die erste von sechs Episoden.

Pike Fight 2016 verpasst? Hier könnt Ihr alle sechs Episoden von Pike Fight 2016 sehen.

Laufzeit: 54:59 Minuten | Sprache: Schwedisch mit englischen Untertiteln (optional)

Ähnliche Videos findest Du unter: Hecht, Schweden, Wettbewerbe

Weitere interessante Videos: